unsere waschbären

Peppa & peppina


Peppa & Peppina und das ganze Tierheim-Team würden sich sehr freuen, wenn sich #Paten und fleißige #Spender finden,
damit ihr Gehege (für die artgerechte Haltung), Tierarztkosten, Futter und andere laufende #Kosten gedeckt werden können. 


Ihr wollt unsere frechen Bären unterstützen?

Verwendungszweck: Waschbären

PayPal:
info@tierschutzverein-rottweil.de

 

https://paypal.me/TSVereinRW?locale.x=de_DE


Kreissparkasse Rottweil

IBAN: DE06 6425 0040 00001192 90

BIC: SOLADES1RWL

Spendenkonto Volksbank

Volksbank Rottweil

IBAN: DE95 6429 0120 0026 9000 09

BIC: GENODES1VRW



werden sie pate


Formular folgt...

Als Pate für unsere Waschbären können Sie doppelt helfen. Indem Sie uns finanziell unterstützen und auch, falls Lust und Zeit vorhanden, durch direkten Kontakt zu Peppa & Peppina.




Sie lieben basteln? Oder möchten Spielzeug spenden?


Wir benötigen Bastel & Spiel-Paten.
z.B. Tüftelspiele gibt es auch in Form von „intelligentem Hundespielzeug“

 

Die liebste Beschäftigung von Waschbären ist neben dem Klettern und Balgen das „Forschen“, das Untersuchen von neuen Dingen, das Basteln und „Fummeln“ an Gegenständen und wo immer es möglich ist, auch das Zerlegen derselben.

 

- Futterbälle gefüllt mit Katzenpellets oder Leckereien

- Futterbälle, die man rollen und drehen kann

- Dog Pyramid Spielzeug

- Kleinen Plastikflaschen (gefüllt mit Leckereien), die mit einem starken Gummiband an den Kletterbäumen befestigt werden

- kleinen Keyboards 

- gefüllter Erdnuss Spender 



SIE SIND KREATIV ODER SIND GUT IM DEKORIEREN?


Dann dürfen Sie uns gerne bei der Umgestaltung
des Geheges helfen. 

- Haufen aufgestapelter Äste

- Abschälen von Baumteilen

- Rollen, Tunnels, kleine Sprüngen von Podest 

 - Getreide vom Feld

- Klettermöglichkeiten

- Höhlen bauen 

DAS KÖNNEN SIE FÜR DIE BÄRCHEN SAMMELN:

Getreide vom Acker (im Zweifel vorher den Bauern fragen) Hirse, Mais, Gerste, Hafer, Weizen, Rapsschoten, Zuckerrüben, Kastanien, Bucheckern (In Maßen), Eicheln, Samen und Saaten, Sonnenblumen (ganz oder nur Kerne) Blüten und auch Wiese z.B. Löwenzahn, Wegerich, Petersilie, Gänseblümchen, Echinacea, Hibiskus, Kornblume, Malve, Magerite, Fenchel, Kamille, Fichtenzapfen, Haselnüsse, Walnüsse, Himbeeren, Blaubeeren, Hagebutte, Löwenzahnwurzeln, u.v.m.




werden sie futter-pate


DAS DÜRFEN DIE TIERCHEN ESSEN.

Obst: Birne, Apfel, Kaki, Himbeere, Erdbeeren, Blaubeeren, Mango, Papaya, Wassermelone, Honigmelone, Trauben (wenig), Kiwi, Banane (nicht zu viel, da stopfend), Ananas, Nektarine, Orangen (wenig), Mandarine (wenig), Pflaumen (ohne Kern) , Kirschen (ohne Kern), Brombeeren, Aprikose, Heidelbeeren (nur überreif), Ingwer, Johannisbeeren, Pfirsich, Preiselbeeren (wenig/Durchfall), Litschi

 

Milchprodukte: Quark, Ei

 

Löffelbiscuit, Butterkekse, Fruchtzwerge, Früchteriegel für Babys, Früchtegläser (Alete/Bebivita), Babykekse, getrocknete Früchte (Datteln, Feigen, Aprikose, Rosinen) Bananenchips, Hundekekse,

Gemüse: (kann alles auch gekocht angeboten werden)

Tomate, Gurke, Zucchini, Pastinaken, Karotten, Tomaten, Aubergine, Fenchel, Knollen-Stangensellerie, Kohlrabi, Broccoli (gedämpft) ,Paprika, Blumenkohl (gedämpft), Kartoffeln gekocht, Kürbis, Mais (frisch oder Dose), Champignon, rote Beete, Pastinake, (alles roh oder gerne auch mal gekocht) Chicorée, Chinakohl, Feige, Fenchel, Grünkohl (wenig blähend) , Salat, Speisekürbis, Steckrübe, Bohnen (wenig), Erbsen (wenig)

 

Nüsse und Co.

Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse (auch mit Schale) Cashew, Kastanien, keine Mandeln & Macadamia. Pistazien ungesalzen (wenig)