Herzlich Willkommen


Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Seite. Gerne möchten wir Ihnen unsere Tiere vorstellen, die noch auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause sind. Neben Informationen über unseren Verein, das Tierheim und die Tierschutz-Jugend finden Sie auch aktuelle Tierschutzthemen. Schauen Sie doch einfach einmal bei uns vorbei und lernen Sie unsere Tiere kennen.

Ihr Tierschutzverein Rottweil & das Tierheim Team


hier finden sie unsere tiere


Katzen

Hunde

Kleintiere

Sorgenkinder



UNSER TIERHEIM

Seit 1885 sind wir nun schon als Tierschutzverein Rottweil und Umgebung aktiv im Zeichen des Tierschutzes.

UNSERE TIERE

Viele Tiere warten sehnsüchtig auf ihr neues Zuhause. Aber auch Pflegeplätze oder Patenschaften werden von uns immer gesucht.

iHRE UNTERSTÜTZUNG

Wir benötigen Ihre Hilfe um den untergebrachten Hunden & Katzen ein schönes, wenn auch hoffentlich nur vorübergehendes Zuhause geben zu können.



PeppA & peppinA

 

 

 

Peppa & Peppina und das ganze Tierheim-Team würden sich sehr freuen, wenn sich #Paten und fleißige #Spender finden,
damit ihr Gehege (für die artgerechte Haltung), Tierarztkosten, Futter und andere laufende Kosten gedeckt werden können.

 

Oder übernehmen Sie eine Patenschaft für unsere Waschbären. Wir suchen Bastel & Spiel-Paten, Kreative-Paten und Futter-Paten. 

 

 


ganz aktuell:

Unsere Waschbären müssen umziehen – Ihr Außengehege muss artgerecht werden!

 

Unsere Waschbären haben letzte Woche ihr provisorisches Außengehege bezogen, in dem sie aber nicht allzu lange bleiben sollen – denn die flinken und neugierigen Racker brauchen deutlich mehr an Platz und Beschäftigung, als wir Ihnen dort bieten können. Am zukünftigen Außengehege wird immer fleißig gearbeitet, viele Tätigkeiten sind schon erledigt – der Untergrund ist vorbereitet und die zwei Fellpopos dürfen sich auf verschiedene Materialien freuen, in und mit denen sie sich dann den ganzen Tag auseinandersetzen können.

 

Und jetzt kommt ihr ins Spiel. Ihren Namen „Waschbär“ verdanken sie mitunter der Tatsache, dass sie ihre Nahrung oft unter Wasser halten – sozusagen als „Imitation der Nahrungssuche“.  Peppa und Peppina müssen sich ihr Futter bei uns nicht selbst beschaffen und werden natürlich täglich von uns versorgt. Aber um ihnen ihre natürliche Umgebung bestmöglich zu imitieren, soll ein Bachlauf ins Außengehege integriert werden, den sie fürs „Nahrung waschen“ oder zur Abkühlung und zum Zeitvertreib nutzen dürfen. Zwei Becken haben wir hierfür schon mal ins Außengehege eingegraben – aber um den Bachlauf vom einen zum anderen Becken interessant und sinnvoll zu gestalten benötigen wir ganz dringend und recht zeitnah eure Hilfe.

 

Wer hat schon einmal einen Bachlauf im eigenen Garten angelegt oder bei Freunden mitgeholfen? Wer kann uns hierzu Tipps geben und handwerklich mit anpacken? Material ist vorhanden aber beim Umsetzen diverser Ideen und deren Gestaltung sind wir auf motivierte Heimwerkerprofis angewiesen.

 

Wer kann und möchte uns und den beiden Waschbär-Damen helfen, damit ihr neues Domizil recht bald in Betrieb genommen werden kann?

 

Bitte meldet euch im Tierheim. Wir freuen uns auf euch, eure Unterstützung und tolle Ideen, auf einen regen Austausch.

Ihr erreicht uns wie immer entweder telefonisch von 08:00 bis 17:00 Uhr unter 0741/ 13959
oder per E-Mail unter folgender Adresse: info@tierschutzverein-rottweil.de