über kleintiere


Kaninchen


Kaninchen sind sehr soziale, dämmerungsaktive Gruppentiere, die 10 Jahre und älter werden können.
Deshalb sollten sie niemals alleine oder mit einem artfremden Tier gehalten werden. Auch der Mensch kann einen Partner nicht dauerhaft ersetzen und so kommt es bei Einzeltieren oft zu ausgeprägten Verhaltensstörungen! die idealste Kombination bei der Anschaffung ist meistens ein Pärchen, aber auch gleichgeschlechtliche Tiere könne sich verstehen, wenn genug Platz zur Verfügung steht. Die Männchen müssen kastriert werden. Geschieht dies bis zur 12. Woche (Frühkastration), braucht keine Trennung des Pärchens erfolgen. findet sie später statt, ist eine Quarantäne der Rammler von 6 Wochen erforderlich, damit es nicht zu Nachwuchs kommt.

 

Kaninchen sind keine Kuscheltiere für Kinder! Ihre Pflege und der Umgang mit ihnen muss immer von Erwachsenen überwacht werden. Weitere Informationen finden Sie hier und unter diebrain.de 


meerschweinchen


 

 

 

 

Informationen zu Meerschweinchen finden Sie unter: 

 

Meerschweinchenhilfe.de und
Meerschweinchen-in-Not.de, hat die besten Voraussetzungen, den richtigen Hund zu finden.